Zahnärzte Eckardt/Gläser - Gemeinschaftspraxis
Sprechzeiten: Mo, Di, Do 8–18 Uhr und Mi, Fr 8–17 Uhr | Telefon: (0231) 22 52 99-0
  • Implantologie
  • Prophylaxe
  • Parodontitis
  • Zahnersatz
  • Aesthetik
  • Startseite
  • Kontakt & Sprechzeiten
  • Patienten-Infos
  • Praxislabor
  • Team
  • Praxis-Rundgang
  • Web-Links
 

Zahnersatz

Keramik zum Erzielen von ästhetischen Kronen, Brücken und Inlays

Feste weiße Zähne werden in unserer Gesellschaft immer wichtiger. Keramik bietet hier, gerade bei fehlenden Zähnen oder in stark geschädigten Gebissen viele Vorteile und Einsatzmöglichkeiten. Ob bei Kronen, Inlays, Brücken oder auch bei Zahnersatz auf Implantaten.

Die heutigen Dentalkeramiken zeichnen sich durch ihre Härte und Stabilität aus und kommen im Hinblick auf Funktion und Ästhetik den natürlichen Zähnen am nächsten. Darüber hinaus sind diese Keramiken so gewebeverträglich, dass sie auch bei Allergikern zum Einsatz kommen.

Welche Vorteile haben Keramiken gegenüber Metalllegierungen?
  • Die Keramik ist zahnfarben. Somit kann der Zahnersstz nicht nur in Form und Funktion, sondern auch in der Ästhetik optimal gestaltet werden. Metalllegierungen bieten das nicht.
  • Die ausgezeichnete Gewebeverträglichkeit, sowie die extrem glatte Oberfläche minimieren das Entstehen von Erkrankungen, wie Karies, Zahnfleischentzündung oder Parodontitis (Entzündung des gesamten Zahnhalteapparates).